NEUES VON AUDI
12.06.2019

Der neue Audi A4: Die Evolution geht weiter!

Nach vier Jahren Bauzeit kommt der Audi A4 mit neuer Designsprache, innovativer Vernetzung und Elektrifizierung inlkusive Mild-Hybrid-Technologie. Dadurch entsteht ein unvergleichliches Fahrerlebnis an der Schnittstelle zwischen sportlicher Dynamik und maximalen Komfort. Porsche Pragerstraße hat die Infos für Sie!
Audi A4

Das Exterieur des A4 ist entsprechend der neuen Designsprache der Marke noch dynamischer und hochwertiger gestaltet. Die Front des Wagens ist durch den flachen und breiter entworfenen Singleframe-Grill und durch scharf gezeichnete, horizontal verlaufende Linien geprägt. Charakteristisch sind auch die definierten Muskelstränge über den Kotflügeln. In Kombination mit der kräftigen, tiefer gelegten Schulterlinie und den klaren Konturen über den Rädern ist der Einfluss der quattro-Gene eindeutig zu erkennen. Der breite Stand sowie die selbstbewusste Linienführung runden das sportliche Auftreten ab.        
Das neue Konzept der Ausstattungslinien beim Exterieur setzt auf die Klassen Basis, advanced und S line. Hinzu kommt der eigenständige Look der S-Modelle und des A4 Allrad quattro.

Der stilvoll entworfene Innenraum setzt im Sinne des Exterieurs ebenfalls auf horizontale Linien. Zukunftsweisend ist vor allem das als Zentrale des neuen Betriebssystems fungierende 10,1 Zoll große Touch-Display in der Mitte der Instrumententafel. Das Interieur ist ruhig und übersichtlich gehalten. Die Innenraumpakete werden in die Klassen design selection und Interieur S line unterteilt.

Finden Sie hier die ersten Infos zum neuen Audi A4! 

 

Besonders hervorzuheben ist die innovative Vernetzung des A4. Das neue, zentral verbaute MMi System funktioniert in seinem Bedienerlebnis wie ein Smartphone. Das hochauflösende TFT-Display besticht mit Touch-Steuerung, straffer und übersichtlich gestalteter Menüführung sowie akustischer Rückmeldung. Innovativ sind auch die vielen neuen Möglichkeiten des großen Portfolios von Audi connect und Audi connect plus. Nennenswert sind darunter besonders die Car-to-X-Dienste, die mittels der der Schwarmintelligenz der Audi-Flotte Informationen wie Dienst On-Street Parking oder Gefahrenmeldungen bereitstellt.

Beim Antrieb lässt Audi wie gewohnt keine Wünsche offen: Die Audi A4 Baureihe kommt mit sechs Turbomotoren von 150 PS (Audi A4 35 TFSI) bis zu 347 PS (Audi S4 TDI). Drei Motorisierungen gibt es bereits zum Marktstart mit einen 12 Volt Mild-Hybrid System. Im Alltagsbetrieb kann dieses bis zu 0,3 Liter pro 100 Kilometern verringern und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Erreichen der Verbrauchs-Flottenziele. 
Das passend zum Charakter des Autos sportlich-ausgewogen Fahrwerk ist für die Kunden als Sportfahrwerk und Serienabstimmung erhältlich. Beide sind wie auch die Lenkung in das Fahrdynamiksystem Audi drive select eingebunden. Dies ermöglicht dem Fahrer die Wahl von bis zu fünf verschiedenen Fahrprofilen.

Der neue Audi A4 kommt im Herbst 2019 auf den Markt –Porsche Pragerstraße informiert Sie gerne über alle Details!